KIRSCHMANN 006_kleinDie Universitätsenenergie Göttingen GmbH bezieht Erdgas von Lieferanten und leitet dieses an die Georg-August-Universität Göttingen Stiftung Öffentlichen Rechts sowie an Dritte weiter.

Der Bezug von Erdgas erfolgt über eine EU-weite Ausschreibung im offenen Verfahren und betrug im abgelaufenen Geschäftsjahr 340 GWh.

 

 

 

 

 

Fakultät für Physik, Göttingen. Foto: Kirschmann